Herzlich Willkommen auf dem Eppinger Marktplatz


Eppinger Marktplatz mit Rathaus

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Liebe Besucherin, lieber Besucher, auf diesen Seiten möchten wir Ihnen Informationen über die kommunalpolitischen Positionen der Sozialdemokratischen Partei Deutschlands bei uns vor Ort vorstellen. Es handelt sich dabei um eine "Baustelle", die wir kontinuierlich als Service-Angebot für Sie fertig stellen wollen. Für eventuelle vorhandene Mängel bitten wir um Verständnis. Einen Schwerpunkt bilden die Informationen aus den Ortsvereinen und der Gemeinderatsfraktion. Wir freuen uns, wenn Sie Gelegenheit finden, unser Informationsangebot für Ihre politische Meinungsbildung zu nutzen. Denn nur mit der SPD wird es auch bei uns vor Ort möglich sein, eine soziale und nachhaltige Entwicklung unserer Kommune zu gewährleisten.

Herzlichen Dank. Ihre SPD - Nah bei den Menschen s. a. www.spdeppingen-rohrbach.de

Übrigens informieren wir jetzt direkt über unsere politischen Ziele und aktive Köpfe auf

http://eppingen.digital .

 

31.05.2019 in Topartikel Allgemein

Kommunalwahlergebnisse vom 26.5.2019

 

Zunächst einmal danken wir all denen, die sich für eine Kandidatur auf einer SPD - Liste zur Verfügung gestellt haben, das ist in der heutigen Zeit bei diesen Umfragewerten garnicht so selbstverständlich. Und wenn es nicht in jedem Fall mit einem Mandat belohnt wurde, so präsentierte sich doch eine großartige Mannschaft, die den Sieg verdient hätte. Deshalb: nach der Wahl ist vor der Wahl 2024, seid wieder mit dabei!

Die CDU ist in den Stadtteilen wieder einmal traditionell stark, bringt auch diesmal ihre Kandidaten in Rohrbach, Richen, Elsenz, Kleingartach und Mühlbach durch. In der in der Kernstadt parallel stattfindenden Europawahl holte sie fast 15 Prozent der Stimmen. Die SPD verliert einen Sitz in Elsenz und wird 3. Stärkste Kraft im Gemeinderat, der diesmal infolge der Überhangmandate aufgrund des starken Abschneidens der Freien Wähler und Grünen 29 Gemeinderäte umfasst. Die SPD profitiert übrigens davon, Dieter Gräßle kann so sein Mandat behalten. Auch wenn für uns das Ergebnis insgesamt enttäuschend ist, bei 23,9 % aller gültigen Stimmen sind wir immer noch weit über dem Baden-Württembergischen Durchschnitt. Also was soll ´s, nach der Wahl ist vor der Wahl,  machen wir das Beste daraus.

Wahlberechtige: 16962;   Wahlbeteiligung: 54,6 Prozent;

gültige Stimmen: 167008.  Wer wurde gewählt: 

CDU: 9 Sitze (32,1 Prozent, 53657 Stimmen):

Eppingen: Klaus Scherer (6899),  Herbert Meixner (5365),

Stefan Pretz  (3824), Reinhard Keller (3735),

Elsenz: Melanie Veith (3149),

Kleingartach: Andreas Oechsner (1264),

Mühlbach: Ute Knopp (1440),

Richen: Anton Varga (1772),

Rohrbach: Markus Rupp (1627).

 

FBW: 8 Sitze (26,9 Prozent, 44966 Stimmen):

Eppingen: Jörg Haueisen (4096), Jens Mühling (2624),

Bernd Rothmeier (2552),

Adelshofen: Steffen Gomer (3045),

Elsenz: Timo Renz  (1068),

Kleingartach: Nico Weißert  (984),

Mühlbach: Rainer Antritter (1568),

Rohrbach: Georg Heitlinger (4199).

 

SPD: 7 Sitze (23,9 Prozent, 39959 Stimmen):

Eppingen: Reinhard Ihle (4768), Michael Mairhofer (3953),

Hartmut Kächele (3901), Dieter Gräßle (3107),

Adelshofen: Gunter Seitz (1166),

Mühlbach: Theo Antritter (2401),

Richen: Giselbert Seitz (1897).

 

Grüne: 5 Sitze (17,0 Prozent, 28426 Stimmen):

Eppingen: Peter Wieser (4102), Anna Mairhofer (3209), Ulrike Stahl (2238), Brigitte Hilker (1622)   Dr. med. Tatjana Hilker (1386).

(Quelle): HEILBRONNER STIMME | Kraichgau Stimme | KRAICHGAU | 31 | vom Dienstag, 28. Mai 2019

         
                                           hier geht ´s weiter  ⇒

20.06.2019 in Allgemein

Nachruf Lothar Gärtner

 

SPD-Altstadtrat Lothar Gärtner ist tot

Im Alter von 78 Jahren ist jetzt das langjährige Mitglied des SPD-Ortsvereins Mühlbach nach kurzer, schwerer Krankheit verstorben.

Lothar Gärtner war 47 Jahre SPD-Mitglied und hat dabei in vielfältiger Weise politische Verantwortung übernommen. Neben seiner langjährigen Tätigkeit als Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Mühlbach, saß er ab 1975 bis 1994 im Mühlbacher Ortschaftsrat und bis 1989 als Stadtrat im Eppinger Gemeinderat. In den 1980-iger und 1990-iger Jahren vertrat er außerdem einige Jahre die SPD des Eppinger Wahlkreises als Kreisrat im Kreistag des Landkreises Heilbronn.

Für sein außergewöhnliches politisches Engagement wurde er 1989 beim Ausscheiden aus dem Gemeinderat mit dem Seidenwappen der Stadt Eppingen und der Ehrenamtsmedaille in Silber ausgezeichnet.

Beruflich engagierte sich der Verstorbene nach dem Abitur in Sinsheim, dem Studium in Heidelberg und einem Referendariat im Nordschwarzwald ab 1965 als Lehrer an der damaligen Volksschule Eppingen (später Hauptschule heute Hellbergschule Eppingen). Bis zu seiner Pensionierung blieb er seiner Schule treu.

Neben seinen beruflichen und politischen Aktivitäten hat sich Lothar Gärtner sein Leben lang im Sport engagiert. Besonders im Bereich Leichtathletik und Volleyball war Gärtner viele Jahrzehnte aktiv. Die Volleyballabteilung des TV Eppingen hat er 1973 mit gegründet und bis 1985 als Abteilungsleiter geführt. Auch beim Lehrersport Eppingen und der Volleyball-Lehrerschulmannschaft war der Verstorben lange Jahre im Einsatz. In den letzten Jahren seines Lebens hielt er sich vor allem mit Schwimmen und Radfahren fit. Außerdem fand er ab 1992 Gefallen an der Schauspielerei und hat bis zuletzt in verschiedenen Theatergruppen, vor allem aber bei der Theaterkiste Sinsheim in unzähligen Rollen sein großes Talent seinem Publikum präsentiert.

Der SPD-OV Mühlbach trauert mit den Angehörigen um seinen langjährigen Weggefährten und engagierten Mitstreiter Lothar Gärtner.

Veranstaltungskalender

Alle Termine öffnen.

06.07.2019, 15:30 Uhr - 22:00 Uhr Kaffee am "Roten Platz" mit Hocketse
an alle SPD Mitglieder, an alle Kandidaten der letzten Komm.Wahl, an Freunde der SPD Adelshofen, …

Alle Termine

Counter

Besucher:447842
Heute:29
Online:2