Nachrichten zum Thema Ankündigungen

Ankündigungen Gründungsversammlung SPD Stadtverband Eppingen am 8.5.15

Liebe Genossinnen und Genossen, liebe Mitglieder der SPD Ortsvereine im Stadtgebiet Eppingen,

die Vorstände der SPD Ortsvereine im Stadtgebiet Eppingen wollen den Stadtverband Eppingen wieder aktivieren und haben deshalb auf 2 Treffen versucht, mit den alten Strukturen und Satzung die Mitglieder am neuen Stadtverband stärker zu beteiligen und in die Entscheidungen, die ja alle SPD Ortsvereine im Stadtgebiet betreffen können, miteinzubinden. Dies war aber mit der alten Satzung nicht möglich. Deshalb haben wir uns entschlossen, um gleich von Anfang an auch in der Formulierung der neuen Satzung die Mitglieder der SPD Ortsvereine zu beteiligen, den alten Stadtverband aufzulösen und anhand der Vorgaben der SPD Statuten (§ 8, Abs. 6), einen neuen Satzungsentwurf vorzubereiten und diesen auf der Gründungsversammlung am 8. 5. 2015 um 19 Uhr im Hotel Villa Waldeck allen SPD-Mitgliedern zur Diskussion und Abstimmung vorzulegen. Danach soll auch der neue SPD Stadtverband mit den notwendigen Wahlen begründet werden. Wir bitten euch alle,

kommt zu der Gründungsversammlung am 8. 5. 2015 um 19 Uhr ins Hotel Villa Waldeck.

Wer noch keine Einladung von seinem Ortsverein erhalten hat, findet diese unter der Rubrik Stadtverband ebenso wie die anderen Unterlagen zur Gründungsversammlung des Stadtverbandes Eppingen.

Veröffentlicht am 24.04.2015

 

Ankündigungen Medizin an der Grenze zwischen Ethik und Ökonomie

Einladung zu einer gemeinsamen Veranstaltung am Mittwoch, 13.11.2013 ab 19 Uhr in der „Harmonie“ Heilbronn, Merianzimmer
Was macht uns heil? Heilsbegriffe in der Religion und Heilungsbemühung in der Medizin haben vieles gemeinsam. Die beiden SPD-Arbeitskreise „Christen“ und „Gesundheit“ haben Fragen gestellt: Sind die Grundsätze der SPD – Solidarität und Gerechtigkeit – und christlich-ethische Aspekte als Wertegrundlage für die Krankenversorgung noch aktuell? Ist die Medizin schon zu einem reinen Geschäftsmodell nach ökonomischen Maßgaben geworden? Gibt es einen Weg, der ethische Forderungen und wirtschaftliche Belange angemessen erfüllt? Sind wir in der Gesundheitspolitik auf einem falschen Weg? Wo ist unter ethischen Gesichtspunkten Korrekturbedarf? Ist das Versorgungssystem, besonders im Krankenhaus, noch menschengerecht? Sind Menschenwürde und Selbstbestimmtheit von Patienten Illusion?

Veröffentlicht von Der SPD-Kreisverband Heilbronn-Land am 30.10.2013

 

WebsoziCMS 3.6.1.9 - 389750 -