Kleinkunst in Eppingen

Allgemein

„Die demografische Windel“

Der Landtagsabgeordnete Heribert Blättgen,  Oberbürgermeister von Bad Rappenau und der Vorsitzende des SPD OV Eppingen, W. Förster besuchten mit ihren Frauen das Eppinger Figurentheater. Zur Aufführung stand die Premiere des kabarettistischen Schauspiels "Die demografische Windel". Die Besucher waren begeistert von dem ca. 70 minütigen Stück, das gekonnt und sehr engagiert von der Schauspielerin Heidi Callewaert- Zotz dargeboten wurde.

Blättgen im Gespräch mit Callewaert- Zotz  sprach Anerkennung und großes Lob der Schauspielerin wie auch dem Team, das flankierend gute Arbeit leistet, aus. Er zeigte sich erfreut und versprach sich weiterhin dafür einzusetzen, dass das Land BW auch in Zukunft als Förderer solcher Kleinkunstbühnen wie das Epfi auftritt. Unter den Besuchern waren einige Genossinnen und Genossen zu entdecken. Der Besuch der Veranstaltungen ist sehr zu empfehlen, nicht nur für dieses Stück, das am 28.11. in Ittlingen und11.12. wie auch 12.12. im Figurentheater nochmals zur Aufführung kommt.

 
 

WebsoziCMS 3.6.1.9 - 386954 -